Der intelligente Füllstandmesser für Ihren Heizöltank

Der SCHARR OilFox misst täglich Ihren aktuellen Heizölstand und sendet Ihnen die Daten bequem auf Ihr Smartphone.

Jetzt OilFox bestellen!

Modernes Tankmanagement mit dem SCHARR OilFox

Füllstandsanzeige mit Peilstab und Schwimmer war gestern - jetzt gibt's den intelligenten Füllstandsmesser! Mit ihm haben Sie Füllstand und Reichweite Ihres Heizöltanks immer im Blick!

Der SCHARR OilFox misst Ihren Heizölstand per Ultraschall oder Drucksonde und liefert Ihnen die Daten über die kostenlose FoxMobile-App (OilFox App) mittels Funkübertragung aufs Smartphone. Einmal auf Ihrem Tank montiert haben Sie Füllstand, Restmenge und Reichweite immer im Blick. Auch leere Tanks sind kein Thema mehr. Der smarte Füllstands-Sensor warnt Sie via Push-Nachricht, sobald die Füllhöhe des Heizöls unter den von Ihnen festgesetzten Schwellenwert fällt. Bequem, sicher und schnell – so geht modernes Tankmanagement für Ihre Heizung heute.

Die Vorteile unseres intelligenten Füllstandmessers

Mit dem SCHARR OilFox und der dazugehörigen, kostenlosen App genießen Sie maximalen Komfort und zahlreiche Vorteile:

 Bequem vom Sofa aus können Sie:

  • Ihren Heizölbestand prüfen
  • sich über die aktuellen Heizölpreise an Ihrem Wohnort informieren
  • Ihren Heizölverbrauch einsehen und Verbrauchsprognosen ermitteln
  • den optimalen Bestellzeitpunkt ermitteln
  • ganz einfach mit einem Klick Heizöl bestellen

Profitieren Sie von:

  • maximalem Komfort in Sachen Heizöl
  • maximaler Sicherheit: Kein Leerlaufen mehr dank Warnhinweisen bei niedrigen Füllmengen
  • maximaler Information: SCHARR WÄRME hält Sie zu Energiethemen auf dem Laufenden
OilFox und Handy App

Finden Sie Ihren OilFox - für jeden Tank das passende Gerät

Den smarten Füllstandmesser gibt es in drei verschiedenen Arten. Alle drei Varianten sind IP67-zertifiziert und funktionieren mit SIM-Karte (NB-IoT). Jeder Heizöltank hat individuelle Eigenschaften und so wird anhand seines Materials, seiner Beschaffenheit und der Tanköffnung entschieden, welcher Sensor einsetzbar ist und am besten funktioniert.

FoxSonic (ehemals "OilFox 2 WLAN/OilFox 2 NBIOT/Sigfox")

Tankart & Tankanschluss

Der Ultraschall Füllstandssensor FoxSonic eignet sich für einfache Standardtanks mit einer freien Öffnung in folgenden Gewindegrößen (in Zoll):

  • 1 1/4"
  • 1 1/2"
  • 2"

Das entspricht einem Durchmesser von etwa 4,1 cm, 4,7 cm oder 5,8 cm. Der FoxSonic wird auf die vorhandene Tanköffnung geschraubt, sofern das Gewinde die richtige Größe dafür hat.

Messprinzip & Messabstand

Mittels Ultraschall detektiert der FoxSonic die Oberfläche des Öls und ermittelt anhand der zurückgelegten Strecke den aktuellen Füllstand des Heizöltanks.

Dabei liegt die minimale Reichweite des Ultraschall-Sensors bei 12 cm und die maximale Reichweite bei 3 Metern, welche für die Füllstandsmessung eingehalten werden sollte.

Lieferumfang

Nach Bestellung erhalten Sie Ihre Lieferung mit folgenden Inhalten:

  • FoxSonic
  • 3 Batterien (Typ AA) eingelegt
  • Benutzerhandbuch
Preis

Den FoxSonic erhalten Sie als Privatkunde zu folgendem Preis:

125,- € inkl. MwSt.

FoxRadar (neuer OilFox)

Tankart & Tankanschluss

Der FoxRadar kann für Kunststoff-, Glasfaser- und Metalltanks verwendet werden. Für die Montage zum Aufschrauben benötigt die Gewindeöffnung folgende Maßen:

  • 1"
  • 1 1/2"
  • 2"

Ein Trumpf des FoxRadars gegenüber dem FoxSonic: er kann durch Glasfaser und Kunststoff hindurchmessen und ist dadurch auch für Öltanks ideal, die keine separate Tanköffnung haben - man klebt den FoxRadar einfach an die Außenwand des Öltanks.

Messprinzip & Messabstand

Wie es der Name schon vermuten lässt, ermittelt der FoxRadar den aktuellen Füllstand im Öltank mit Hilfe eines Radars.

Seine minimale Reichweite liegt bei 15 cm und die maximale Reichweite bei 2 Metern, die für die richtige Funktionsweise nicht über- oder unterschritten werden sollte.

Lieferumfang

Nach Bestellung erhalten Sie Ihre Lieferung mit folgenden Inhalten:

  • FoxRadar
  • 3 Batterien (Typ AA) eingelegt
  • Benutzerhandbuch
  • Gewindeadapter (2, 1 1⁄2, 1“)
  • 3 Schrauben
  • O-Ring, Adapter mit Klebefläche
  • Silikonband
  • Reinigungstuch
Preis

Den FoxRadar erhalten Sie als Privatkunde zu folgendem Preis:

210,- € inkl. MwSt.

FoxPressure (ehemals "OilFox Pro")

Tankart & Tankanschluss

Der FoxPressure ist die perfekte Ergänzung zu den anderen beiden Sensoren und die Geheimwaffe unter den intelligenten Füllstandsmessern. Er findet seinen Einsatz vor allem auf Spezialtanks, für die er besonders geeignet ist. Darunter fallen Tanks mit:

  • schrägen Öffnungen, bzw. schräger Montage
  • Querverstrebungen oder Einbuchtungen im Inneren
  • zu geringem Abstand zur Außenwand oder zu schmalen Tanköffnungen
  • Erd- und Außentanks

Der FoxPressure kann auf Gewindeöffnungen mit folgenden Maßen angebracht werden:

  • 1"
  • 1 1/4"
  • 1 1/2"
  • 2"
Messprinzip & Messabstand

Mittels einer Drucksonde am Boden des Heizöltanks, die durch ein Kabel mit dem Gerät verbunden ist, ermittelt der FoxPressure, wie viel Liter Heizöl sich noch im Behälter befinden.

Das Kabel mit der Drucksonde hat eine Länge von 3,5 Metern. Diese Höhe sollte Ihr Heizöltank also nicht überschreiten, um eine einwandfreie Druckmessung gewährleisten zu können.

Lieferumfang

Nach Bestellung erhalten Sie Ihre Lieferung mit folgenden Inhalten:

  • FoxPressure
  • 1” Adapter für Innen- und Außengewinde
  • 3 Batterien (Typ AA) eingelegt
Preis

Den FoxPressure erhalten Sie als Privatkunde zu folgendem Preis:

315,- € inkl. MwSt.

Alle Informationen auf einen Blick

In unserer Download-Übersicht finden Sie alle wichtigen Informationen, die Sie benötigen, um den richtigen OilFox für Ihren Öltank zu finden. Laden Sie sich folgende Informationen ganz einfach auf Ihr Endgerät und vergleichen Sie in Ruhe von daheim:

  • die Preise zu unseren Produkten und Services
  • die technischen Daten aller drei Sensoren sowie deren Anforderungen
  • die Infos zu den jeweiligen Gewinde- und Adaptergrößen

 

Alles startklar? Dann bestellen Sie jetzt Ihren SCHARR OilFox.

Sie besitzen ein Tablet oder Smartphone und haben einen kompatiblen Öltank? Sie wohnen auch im SCHARR WÄRME-Liefergebiet und sind vielleicht sogar schon Kunde bei uns? Dann können Sie den SCHARR OilFox in vollem Umfang nutzen!

Bestellen Sie einfach und problemlos über unser Bestellformular!

SCHARR OilFox - Geschäftskundenbereich

Sie besitzen mehrere Wohnobjekte und benötigen den OilFox in größeren Mengen? Dann profitieren Sie von unserem besonderen Geschäftskundenservice!

Der smarte Füllstandsmesser - Datenübertragung

Via elektronischer Push-Benachrichtigung erhalten Sie die Daten Ihres aktuellen Füllstands direkt auf Ihr Smartphone, sobald dieser sich dem Ende zuneigt. Doch wie genau werden diese Daten übertragen?

Alle drei OilFox-Varianten sowie die Datenübertragung funktionieren über den autonomen Mobilfunkstandard NB-IoT, eine Technologie, die bereits aus dem LTE-Mobilfunk bekannt ist und in etwa wie der Mobilfunkempfang Ihres Handys funktioniert. Für diese Art der Nutzung benötigen Sie deshalb keine WLAN-Verbindung am Tank.

Der große Vorsprung bei der Übertragung per Mobilfunk gegenüber von WLAN-Varianten liegt in der größeren Abdeckung und Reichweite des Signals, weswegen sich eine Füllstandsanzeige mit NB-IoT-Konnektivität auch für tiefliegende Keller- oder Erdtanks eignet. So müssen Sie sich keine Gedanken mehr zur WLAN-Reichweite oder Stabilität Ihres WLAN-Netzwerkes machen. Ob und welche Mobilfunk-Konnektivität an Ihrem Wohnort verfügbar ist, prüfen wir gern für Sie. Bitte schicken Sie uns hierzu einfach das ausgefüllte Bestellformular zu. Wir setzen uns anschließend mit Ihnen in Verbindung. 

FoxMobile App in der Hand

Die FoxMobile-App (OilFox App)

Die kostenlose FoxMobile-App können Sie im Google Play Store (Android) oder im App Store (iOS) herunterladen. Ihr Handy sollte dabei mindestens folgende Betriebssystem-Version haben:

  • Android: > 4.4
  • iOS: > 11.0

Über die App können Sie überall und jederzeit auf Füllstand, Verbrauch, Reichweite und weitere Informationen zugreifen (auch außerhalb Ihres heimischen WLAN-Netzwerks). Darüber hinaus informiert Sie die App auch über die aktuellen Heizölpreise für Ihren Wohnort. Passt Ihnen das Angebot, können Sie Ihr Heizöl mit nur wenigen Klicks bei uns bestellen.

FAQs

Sie interessieren sich für unseren intelligenten Füllstandmesser, haben aber noch Fragen zur Inbetriebnahme, zur App oder ganz allgemein zur Anwendung? Kein Problem!

In unserem FAQ-Bereich finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen. Bei Fragen zur Funktionsweise und Inbetriebnahme des SCHARR OilFox sowie der FoxMobile-App hilft Ihnen auch das obenstehende Video weiter. 

Natürlich beraten wir Sie auch gerne via E-Mail (oilfox@scharr-waerme.de) oder unter der kostenlosen Telefonnummer: 0800 - 79 72-725

Fragen zur Installation, Widerruf & Rücksendung

01. Widerrufsrecht

Sie können den OilFox innerhalb von 4 Wochen über den kostenlosen Versand zurücksenden. Hierfür liegt Ihrer Lieferung ein Retourenschein bei. Bitte füllen Sie diesen aus. Nach Ablauf der 4 Wochen können wir Ihren digitalen Füllstandmesser leider nicht mehr zurücknehmen.

02. Installation

Der OilFox ist so konzipiert, dass Sie ihn selbst installieren können. Eine Do-it-yourself-Anleitung finden Sie in der FoxMobile-App. Sollten Sie dennoch eine Installation wünschen, können Sie diese bei uns beauftragen. Sollte eine Inbetriebnahme aufgrund der technischen Voraussetzungen Ihres Heizöltanks nicht möglich sein, nehmen Sie bitte zur Kenntnis, dass Sie durch die Vereinbarung und das Zustandekommen eines Installationstermins der Übernahme der Installationskosten in voller Höhe zustimmen. D.h. die Installationskosten fallen auch dann in vollem Umfang an, wenn der Einbau eines OilFox auf Grund der Tankgegebenheiten nicht möglich ist, da die üblichen Kosten wie die Anfahrt des Monteurs und die Prüfung der Einbaumöglichkeiten für den OilFox dennoch entstehen.

03. Rücksendung

Ihrer OilFox-Lieferung liegt ein Retourenschein bei. Sollten Sie mit Ihrem OilFox nicht zufrieden sein, können Sie diesen innerhalb von 4 Wochen zurückschicken.

04. Welche Voraussetzungen muss mein Öltank erfüllen?

Wir haben für jeden Tankbehälter den passenden OilFox:

FoxSonic: für einfache Standardtanks mit freier Tanköffnung

FoxRadar: für Kunststoff-, Glasfaser- und Metalltanks oder Tanks ohne separate Öffnung

FoxPressure: für Spezialtanks

  • Bei Anwendung des FoxSonic oder FoxPressure: der Tankbehälter muss eine freie Tanköffnung mit den Maßen 1,25 Zoll, 1,5 Zoll oder 2 Zoll (Gewindezoll außen) aufweisen. Das entspricht etwa einem Durchmesser von 4,1 cm, 4,7 cm oder 5,8 cm. Hinzu kommt die Möglichkeit, bei Bedarf einen Adapter für eine ¾ Zoll oder 1 Zoll Öffnung zu nutzen. Sollten Sie diesen benötigen, kontaktieren Sie uns bitte unter: oilfox@scharr-waerme.de
  • Zwischen Decke und Tanköffnung sollten mindestens 8 cm Platz sein, um sie Füllstandsensoren problemlos installieren zu können.
  • Der FoxSonic muss möglichst senkrecht und mittig auf den Tank angebracht werden (Mindestabstand vom Rand: 8 cm). Ist eine senkrechte Anbringung nicht möglich, sind der FoxPressure sowie der FoxRadar mögliche Alternativen.
  • Der FoxSonic und FoxRadar benötigen freie Sicht auf die Heizöloberfläche, es dürfen also keine Leitrohre, Kanten, Kurven etc. zwischen Füllstandsmesser und Öl liegen. Für Tanks, auf die diese Gegebenheiten allerdings zutreffen, ist der FoxPressure geeignet.
  • Der Tankbehälter sollte aufgrund der Ultraschallreichweite nicht höher als 3,5 m sein.
  • Wird der OilFox auf einem Rohr montiert, so sollte dieses nicht länger als 12 cm sein. Wird dieser Mindestabstand (Offset) überschritten, können keine validen Füllstandsmessungen erfasst werden. Sollte der Abstand über 12 cm betragen, können Sie auf den FoxPressure ausweichen.
  • Im Falle eines Erdtanks darf sich kein Wasser im Domschacht befinden.
  • Um Ihre Füllstanddaten abrufen zu können, benötigen Sie die FoxMobile-App und somit auch ein Handy oder Tablet (Android oder Apple). Die App können Sie kostenlos in Ihrem Play- bzw. App-Store herunterladen.
05. Kann ich meinen SCHARR OilFox auch für Erdtanks bzw. Außentanks verwenden?

Ja. Für Außen- und Erdtanks empfehlen wir Ihnen den FoxPressure.

06. Ich habe keine passende Tanköffnung für den SCHARR OilFox. Was muss ich tun?

Für Heizöltanks ohne separate oder passende Öffnung eignet sich der FoxRadar. Dieser kann ganz einfach an die Außenwand des Tanks geklebt werden.

07. Benötigt der SCHARR OilFox eine Internetverbindung?

Bei der intelligenten Füllstandsanzeige ist keine externe Internetverbindung am Öltank nötig, da die Internetkonnektivität bereits in allen drei Geräten integriert ist.

08. Wo erhalte ich die kostenlose FoxMobile-App?

Die kostenlose FoxMobile-App können Sie im Google Play Store (Android) oder im App Store (iOS) herunterladen. Ihr Smartphone sollte dabei mindestens folgende Betriebssystem-Version haben: 

  • Android: > 4.4
  • iOS: > 11.0

Bei älteren Versionen kann es zu Einschränkungen oder Funktionsausfällen kommen.

09. Wo finde ich mein WLAN-Passwort bzw. meinen WLAN-Schlüssel?

Wenn Sie noch eines der WLAN-Modelle besitzen finden Sie Ihr WLAN-Passwort hinten bzw. unten an Ihrem Router. Eventuell haben Sie es bereits zuvor geändert und selbst festgelegt. Es ist dasselbe Passwort, das Sie nutzen, um mit Ihrem Smartphone oder anderen Geräten das WLAN zu nutzen. 

Das WLAN-Passwort ist NICHT Ihr OilFox-Passwort. 

10. Wie aktualisiere ich meine FoxMobile-App, wenn sich mein WLAN-Name oder das Passwort geändert haben?

Über die FoxMobile-App können Sie Ihren SCHARR OilFox neu mit dem WLAN verbinden. Wählen Sie dazu einfach den Menüpunkt "OilFox aktualisieren". Alle sonstigen Einstellungen bleiben bestehen.

11. Benötigt der SCHARR OilFox Strom im Keller bzw. am Tank?

Nein. Der SCHARR OilFox ist batteriebetrieben und läuft mit handelsüblichen AA-Batterien mehrere Jahre. Ist die Batterie leer (dies wird in der App angezeigt), kann sie mit wenigen Handgriffen ausgetauscht werden.

12. Wie viel Platz benötigt der SCHARR OilFox auf dem Tankbehälter?

Zwischen Decke und Tanköffnung sollten mindestens 8 cm Platz sein, um den SCHARR OilFox problemlos installieren zu können.

13. Kann ich den SCHARR OilFox schräg auf meinem Tank montieren?

Der FoxSonic und der FoxRadar müssen immer senkrecht auf dem Tankbehälter stehen. Bei einer schrägen Montage kann es zu Messfehlern und -aussetzern kommen, da die reflektierten Ultraschallwellen nicht problemlos eingefangen werden können.

Der FoxPressure kann auch schräg angebracht werden, da er die verbleibende Restmenge mittels Drucksonde misst.

14. Ich habe einen neuen Tank. Kann ich meine Tankeinstellungen in der FoxMobile-App bearbeiten?

Ja, Sie können die Daten Ihres neuen Tanks ganz einfach in der FoxMobile-App hinterlegen. Wählen Sie dazu im Menü unter "OilFox-Liste" Ihren OilFox aus und ändern Sie die angegebenen Daten. Alternativ können Sie die Angaben auch in der Tankansicht unter "Tank bearbeiten" anpassen.

Fragen zur Anwendung

01. Wie oft misst der SCHARR OilFox den Füllstand?

Der Ölstand wird einmal am Tag gemessen.

02. Kann ich manuell eine Messung auslösen?

Ja, das können Sie. Wenn Sie den Einschaltknopf an der Seite des OilFox drücken, können Sie den aktuellen Füllstand außerhalb des täglichen Rhythmus abfragen. Dies wirkt sich jedoch bei häufigem Gebrauch auf die Lebensdauer Ihrer integrierten AA-Batterien aus. Die Batterien können jederzeit und einfach ausgetauscht werden.

03. Kann ich die Messdaten aus der App exportieren?

Ja, Sie können die Messdaten aus der App exportieren. Klicken Sie dafür im Menü den Button "Verbrauchsdaten herunterladen". Daraufhin werden Ihnen Ihre Messdaten (Datum, verbleibende Restmenge in Liter und Messwert in cm) im CSV-Format per E-Mail zugeschickt.

04. Wie erhalte ich Informationen und Warnungen zu meinem Füllstand?

In der FoxMobile-App können Sie über das Einstellungssymbol (Rädchen) rechts oben auf Ihre Tankdaten zugreifen und einstellen, bei welchem Schwellenwert Sie eine Benachrichtigung erhalten wollen. Um die Werte zu definieren, klicken Sie auf die zwei farbigen (orange, rot) Kreise unter dem Punkt "Benachrichtigungen". Sie erhalten dann eine E-Mail und/oder Push-Nachricht direkt auf Ihr Handy, wenn Ihr Heizölbestand unter die angegebenen Grenzwerte fällt.

05. Wie ändere ich meine Zugangsdaten für die FoxMobile-App?

Um Ihre E-Mail-Adresse zu ändern, schicken Sie bitte einfach eine Nachricht an unseren OilFox-Support: oilfox@scharr-waerme.de

Ein neues Passwort können Sie direkt über den Link "Passwort vergessen" definieren.

06. Kann ich mehrere OilFox-Konten gleichzeitig verwalten?

Ja, Sie können mehrere SCHARR OilFox über ein Benutzerkonto konfigurieren und verwalten. Den jeweiligen OilFox wählen Sie über das Menü aus (links oben).

07. Können mehrere Personen einen einzigen OilFox verwalten?

Derzeit ist es nicht möglich, einen SCHARR OilFox über verschiedene Benutzerkonten zu verwalten. Ihnen steht es aber frei, Ihre Nutzerdaten mit Vertrauenspersonen zu teilen.

08. Sind meine Daten beim OilFox sicher?

Der Schutz und die Sicherheit unserer Kunden hinsichtlich persönlicher Daten hat bei uns und unseren Vertriebspartnern höchste Priorität. Sowohl die SCHARR WÄRME GmbH & Co. KG als auch die FoxInsights GmbH – die Herstellerfirma des OilFox – sind DSGVO-konform und agieren im Sinne des deutschen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Deshalb speichert der SCHARR OilFox nur das Mindestmaß an Informationen, die Sie für ein bequemes Tankmanagement benötigen. Für die Übertragung und Speicherung der Daten benutzt der OilFox modernste Sicherheitstechnologien. Alle Daten werden zudem weitestgehend verschlüsselt und anonymisiert.

Für ausführlichere Informationen schauen Sie bitte in die Datenschutzerklärung der SCHARR WÄRME FoxMobile-App.

09. Muss ich mein Heizöl bei SCHARR WÄRME kaufen, wenn ich den SCHARR OilFox nutze?

Wir freuen uns, wenn wir Sie mit Heizöl beliefern dürfen, verpflichtet sind Sie dazu aber selbstverständlich nicht. Sie können den SCHARR OilFox auch in vollem Umfang nutzen, ohne Ihr Heizöl von uns zu beziehen. Heizölbestellungen, die Sie über die FoxMobile-App auslösen, landen bei SCHARR WÄRME.

10. Kann ich den intelligenten Füllstandsanzeiger auch für Zisternen, bzw. Wassertanks oder Dieseltanks nutzen?

Unsere Produkte können bei der Ultraschall- bzw. Druckmessung nicht zwischen verschiedenen Flüssigkeiten wie z.B. Öl und Diesel unterscheiden. Um ein fehlerfreies Messverfahren zu garantieren, ist der SCHARR OilFox aus diesem Grund ausschließlich für die Öltankanzeige und Füllstandsmessung einer Ölheizung gedacht. Die SCHARR WÄRME GmbH & Co. KG übernimmt keine Haftung bei Zweckentfremdung des Produkts.

11. Ich habe eine neue Heizung. Kann ich meinen OilFox weiterhin verwenden?

Unsere Produkte eignen sich ausschließlich für (Heiz-)Öltanks. Sollte Ihre neue Heizung eine Ölheizung sein, können Sie den SCHARR OilFox somit weiterhin nutzen.

Fragen zu Fehlermeldungen & Wartung

01. Der SCHARR OilFox zeigt mir falsche Messwerte an. Woran könnte das liegen?

Der FoxSonic und der FoxRadar ermitteln die verbleibende Heizölrestmenge per Ultraschall. Das bedeutet, er sendet Ultraschallsignale aus und fängt sie wieder ein, um aus der Zeit, die dazwischenliegt, Rückschlüsse auf die Entfernung zur Heizöloberfläche zu ziehen. Basierend auf diesem Messwert und den angegebenen Tankparametern (Höhe, Form, Gesamtvolumen, ...) errechnet der SCHARR OilFox die Füllmenge für den heimischen Heizöltank. 

Das funktioniert allerdings nur, wenn der SCHARR OilFox senkrecht zur Heizöloberfläche auf Ihrem Tank installiert ist und keine Einbauteile, Einbuchtungen, Abschrägungen o. Ä. im Inneren des Tanks die Messsignale behindern. 

Wenn Ihre Messungen falsche Werte liefern, könnte das folgende Ursachen haben: 

  • Sie haben Ihre Tankdaten falsch eingegeben.
  • Der SCHARR OilFox sitzt nicht im 90-Grad-Winkel auf Ihrem Tank.
  • Innerhalb des Tanks sind Rohre verbaut, die falsche Schallreflektionen verursachen.
  • Sie haben den notwendigen Mindestabstand von 8 cm zum Tankrand nicht eingehalten.
  • Der Abstand zwischen der Unterseite des OilFox (ohne Gewinde) bis zur Oberseite des Tanks ist höher als 12 cm. Dies kann zur Folge haben, dass die Ultraschallsignale schräg nach außen an die Rohrwände geraten und deshalb keine Messung des Heizölbestands möglich ist.
  • Durch starke Temperaturschwankungen kann sich Kondenswasser am "Auge" des Ultraschalls bilden (Metallpunkt am Gerät unten). Dies kann einfach abgewischt werden. Danach funktioniert der Oilfox wieder einwandfrei.
  • In sehr seltenen Fällen kann es vorkommen, dass der Ultraschallsensor selbst defekt ist. In diesem Fall tauschen wir den SCHARR OilFox natürlich aus!
02. Wie wechsle ich die Batterien meines SCHARR OilFox?

Geht die Batterie Ihres SCHARR OilFox zur Neige (die App warnt Sie rechtzeitig vor), können Sie sie mit wenigen Handgriffen austauschen. Um an das Batteriefach zu gelangen, öffnen Sie zunächst den Deckel des OilFox, indem Sie je nach OilFox-Modell die drei bis sechs Schrauben herausdrehen. Achten Sie beim Tauschen der Batterien auf die richtige Polung. Verwenden Sie bitte handelsübliche Batterien (Typ AA).

03. Wie setze ich den SCHARR OilFox auf die Werkseinstellungen zurück?

Um den SCHARR OilFox zurückzusetzen, drücken Sie den Einschaltknopf bitte für 15 Sekunden.

04. Mein SCHARR OilFox ist defekt. Was muss ich tun?

Sollte Ihr SCHARR OilFox defekt sein, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice (oilfox@scharr-waerme.de).