CONDOR® Antikorrodol Korrosionsschutz

Korrosionsschutz: Schützen von gefertigten Teilen mit CONDOR® Antikorrodol

Die CONDOR® Antikorrodol-Reihe gewährleistet zuverlässigen Schutz der Werkstücke während Transport und Lagerung. Sie bieten durch die Bildung eines homogenen Schutzfilmes einen hochwirksamen Korrosionsschutz. Antikorrodol-Produkte lassen sich bei Bedarf einfach durch Lösemittel ohne Beschädigung der zu schützenden Oberfläche entfernen. Darüber hinaus sind sie für sämtliche Werkstoffarten und Verarbeitungsweisen – wie Fluten, Tauchen. Sprühen und Pinseln – geeignet.

Lösemittelhaltige Korrosionsschutzmittel mit ausgeprägten Dewateringeigenschaften:

Antikorrodol 83

  • schnell verdunstend
  • schnelle Abtrocknung
  • restlose Verdrängung anhaftenden Wassers
  • aromatenfreie Lösemittelbasis
  • schwermetallfrei und dünnflüssig
  • Schutzdauer: ca. 3 Monate (bei Lagerung unter Dach oder geschlossenen Räumen)

Antikorrodol 95

  • anhaftenden Wassers
  • bildet grifffesten Schutzfilm
  • aromatenfreie Lösemittelbasis
  • schwermetallfrei und dünnflüssig
  • Schutzdauer: ca. bis 12 Monate (bei Lagerung unter Dach oder geschlossenen Räumen)

Antikorrodol DWO MOD+

  • restlose Verdrängung anhaftenden Wassers
  • geruchsneutral
  • kein Gefahrgut
  • als nicht entzündbare Flüssigkeit eingestuft
  • schwermetallfrei und dünnflüssig
  • Schutzdauer: ca. 2-3 Monate (bei Lagerung unter Dach oder geschlossenen Räumen)

Lösemittelfreie Korrosionsschutzöle:

Antikorrodol 91

  • niedrige Viskosität
  • hohe Alterungsstabilität
  • bildet nicht verharzende Ölschutzfilme
  • nicht feuergefährlich
  • geringe Verdampfungsneigung auf heißen Oberflächen
  • Schutzdauer: ca. 6 Monate (bei Lagerung unter Dach oder geschlossenen Räumen)

Antikorrodol 92

  • mittlere Viskosität
  • hohe Alterungsstabilität
  • nicht feuergefährlich
  • geringe Verdampfungsneigung auf heißen Oberflächen
  • gute Pumpfähigkeit
  • Schutzdauer: ca. 6 Monate (bei Lagerung unter Dach oder geschlossenen Räumen)

Antikorrodol DW4203

  • niedrige Viskosität
  • nicht feuergefährlich
  • hohe Alterungsstabilität
  • bildet nicht verharzende Ölschutzfilme
  • physiologisch unbedenklich
  • bariumfrei
  • Schutzdauer: ca. 6 Monate (bei Lagerung unter Dach oder geschlossenen Räumen)