Pelletheizung

Entscheiden Sie sich für eine umweltfreundliche Heizung.

Nicht nur aufgrund der aktuellen Förderungen des Bundes erfreut sich die Pelletheizung steigender Beliebtheit. So hat sich die Anzahl der in Deutschland eingebauten Pelletheizungen laut einer Statistik des Bundesverbandes des Schornsteinfegerhandwerks seit 2009 nahezu verdoppelt.

Funktionsweise einer Pelletheizung

Eine Pelletheizung funktioniert grundsätzlich ähnlich wie eine gas- oder ölbetriebene Zentralheizung. Im Brennraum wird ein Brennstoff (in diesem Fall Pellets) verbrannt, der wiederum Wärmeenergie an das Wasser abgibt. Dieses wird anschließend über eine Pumpe in den Heizungsleitungen verteilt. Für die Warmwassererzeugung erwärmt die Pelletheizung Wasser, welches einem Speicher zugeführt wird. Diese Wärme kann anschließend zum Heizen genutzt werden.

Wie bei einer Ölheizung ist auch bei der Pelletheizung ein eigener, privater Vorratsspeicher notwendig. Eine der gängigsten Lösungen ist dabei ein Gewebetank, dessen Volumen etwa mit dem eines Öltanks vergleichbar ist.

Vorteile einer Pelletheizung

Erfahren Sie mehr über die Vorteile einer Pelletheizung:

  • Effizient:
    Der Wirkungsgrad bei Holzpellets beträgt 95 %. Das heißt die zugeführte Energie kann fast vollständig in nutzbringende Energie umgewandelt werden. Im Vergleich dazu: Der Wirkungsgrad eines klassischen Holzofens beträgt nur etwa 40 bis 50 % (60 bis 80 % für neuere Hochleistungsöfen).
  • Co2-neutral und nachhaltig
    Heizen mit Pellets ist umweltfreundlich. Denn Holz ist ein nachwachsender Rohstoff. Ein Baum setzt nur so viel CO2 frei, wie er während seines Wachstums an sich bindet.
  • Staatlich gefördert 
    Beim Umstieg auf eine erneuerbare Wärmeerzeugung erhalten Sie bis 40 % staatliche Förderung vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle. Mehr dazu unter www.bafa.de 
  • Unabhängig und kostengünstig:
    Die Kosten für Pellets sind im Vergleich zu fossilen Brennstoffen günstiger. Außerdem bleibt das Preisniveau unabhängig von politischen Entwicklungen konstant. 
  • Temperatureinstellung via Fernbedienung:
    Je nach ausgewähltem Modell können Sie die Temperatur mit einer Fernbedienung oder einem Raumthermostat einstellen. Die Pelletöfen beginnen zu heizen, ohne, dass Sie zusätzlich etwas tun müssen.

Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin:

Beratung - Standort Stuttgart

Jacqueline Krug


Administration

 +49 711 - 78 68-217
 j.krug@scharr-tec.de

Technische Fragen - Standort Stuttgart

Benjamin Staske


Abteilungsleiter Heiztechnik

 +49 711 - 78 68-434
 b.staske@scharr-tec.de

Heiko Krug


Technische Fachberatung

 +49 711 - 78 68-790
 h.krug@scharr-tec.de

Martin Schenk


Meister Heiztechnik u. Industrie

 +49 711 - 78 68-788
 m.schenk@scharr-tec.de

Leon Pabst


Meister Heiztechnik und Industrie

 +49 711 - 78 68-451
 l.pabst@scharr-tec.de

Beratung - Standort Großbottwar

Antje Heinken


Administration

 +49 7148 - 1232
 a.heinken@scharr-tec.de

Carolin Sinn


Administration

 +49 7148 - 1232
 c.sinn@scharr-tec.de

Technische Fragen - Standort Großbottwar

Peter Obermeyer


Meister Heiztechnik

 +49 7148 - 1232
 p.obermeyer@scharr-tec.de

Sie möchten Ihre Heizung modernisieren?

Finden Sie mit uns die Heizung der Zukunft!
Jetzt unseren Heizungsplaner nutzen!

+49 711 - 78 68-792