Pressemitteilung vom 17.12.2018

Pressekonferenz des ALLIANZ MTV STUTTGART bei SCHARR

Thema: Zukunftsweisende Vertragsverlängerungen der Hauptsponsoren Allianz Deutschland AG und der Friedrich Scharr KG sowie von Geschäftsführer Aurel Irion und Sportdirektorin Kim Renkema

Zukunftsweisende Vertragsabschlüsse

 

Zahlenspiele: Mit einem einzigen Satzverlust ins Pokalfinale eingezogen, zum fünften Mal in der erst elfjährigen Bundesligageschichte, mit nur zwei Satzverlusten am ersten Spieltag ungeschlagen in der aktuellen Bundesliga-Saison unterwegs, und mit nur einem einzigen Satzverlust für die CEV Volleyball Champions League qualifiziert – das sind die aktuellen Ergebnisse, die zeigen, wie erfolgreich Stuttgarts schönster Sport derzeit ist, und zwar national und international.

 

Doch auch hinter den Kulissen wird hervorragend gearbeitet. Allianz MTV Stuttgart kann heute gleich vier vollzogene Vertragsabschlüsse verkünden, die deutlich machen, das der eingeschlagene Weg vielversprechend und erfolgreich weiter geht:

 

Der Hauptsponsorenvertrag mit Allianz Deutschland wird um weitere drei Jahre verlängert, bis einschließlich Saisonende 2022.

 

Der Hauptsponsorenvertrag mit der Friedrich Scharr KG wird um weitere drei Jahre verlängert, bis einschließlich Saisonende 2022.

 

Diese Kontinuität färbt auch auf die Personalentscheidungen ab. Sowohl der Vertrag von Geschäftsführer Aurel Irion als auch von Sportdirektorin Kim Renkema werden analog zu den Hauptsponsorenverträgen ebenfalls um weitere drei Jahre bis einschließlich Ende der Saison 2021/2022 verlängert.

 

„Allianz MTV Stuttgart hat attraktiven und professionellen Frauen-Volleyball in Stuttgart erfolgreich etabliert und hilft uns seit Jahren dabei, die Allianz an dem für uns wichtigen Standort Stuttgart ‚erlebbar zu machen‘. Das Team hat bei unseren vielfältigen Engagements in der Metropolregion Stuttgart in den Bereichen Sport, Kunst und Kultur eine bedeutende Rolle. Die Weiterführung unserer über 10-jährigen Partnerschaft drückt dabei nicht nur aus, dass wir mit der sportlichen Entwicklung der Mannschaft sehr zufrieden sind. Wir freuen uns über die positive Wahrnehmung unseres Teams, wir schätzen die professionelle Arbeit der Verantwortlichen und das partnerschaftliche Miteinander aller Sponsoren und Förderer“ sagte Manfred Boschatzke, Direktor Marke und Sponsoring der Allianz Deutschland AG, im Rahmen einer Pressekonferenz am Montag, 17. Dezember 2018 in Stuttgart.

 

Neben den Pressevertretern war auch Regio TV vor Ort. Den Beitrag können Sie hier abrufen.